Hamburg (dpa/lno) - Eine Bombendrohung gegen einen Baumarkt hat am Dienstagnachmittag zu Verkehrsbehinderungen in Hamburg-Wandsbek geführt. Die Polizei ließ das Geschäft evakuieren und durchsuchte das Gebäude mit Sprengstoffspürhunden, wie eine Polizeisprecherin sagte. In den Straßen der Umgebung staute sich der Verkehr, auch die Linienbusse verspäteten sich infolge des Polizeieinsatzes, teilte die Hamburger Hochbahn über Twitter mit.