Hamburg (dpa/lno) - Nach einem Stromausfall beim Musical "König der Löwen" in Hamburg ist die Vorstellung im Theater im Hafen am Dienstagabend ausgefallen. Zwar konnte zunächst ein Notstromaggregat angeschmissen werden, das fiel dann aber auch aus. Die Hamburger Feuerwehr bestätigte einen Bericht des "Hamburger Abendblatts".

Die etwa 2000 Zuschauer wurden nach Hause geschickt. Das Stück wird seit 2001 in der Stadt aufgeführt, bisher gab es noch nie einen solchen Ausfall. Der Grund soll eine Baustelle im Hafen der Hansestadt sein. Bereits am Ostersonntag war beim Zweitliga-Fußball-Spiel des FC St. Pauli gegen Würzburg der Strom für einige Zeit ausgefallen.

Bericht Hamburger Abendblatt