Hamburg (dpa/lno) - Beim Brand ihres Wohnwagens am Hohendeicher See im Süden Hamburgs ist die Bewohnerin am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr brannte das acht mal sechs Meter große Fahrzeug inklusive seinem Anbauzelt völlig aus. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Über die Brandursache konnte die Feuerwehr am Abend noch keine Angaben machen. Am über einstündigen Einsatz seien 34 Rettungskräfte beteiligt gewesen, so ein Sprecher.