Hamburg (dpa/lno) - Eine 49 Jahre alte Frau ist bei einem Streit in Hamburg-Wandsbek vermutlich von ihrem Ehemann schwer verletzt worden. Zeugen des Vorfalls in der Wohnung des Paars im Stadtteil Wandsbek alarmierten am Dienstag die Polizei. Die Beamten hätten den 60 Jahre alten Ehemann festgenommen, teilte eine Polizeisprecherin mit. Die Frau sei mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden und wurde notoperiert. Die Mordkommission ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Der 60-Jährige sollte einem Haftrichter vorgeführt werden.

Polizeimitteilung