Kaiserslautern (dpa) - Der FC St. Pauli hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga zum fünften Mal nacheinander gewonnen und den Klassenverbleib dadurch so gut wie geschafft. Die Hamburger siegten am Freitagabend mit 2:1 (0:0) beim 1. FC Kaiserslautern. Für St. Pauli trafen Aziz Bouhaddouz mit seinem 15. Saisontor (48. Minute) sowie Christopher Buchtmann (69.). Das Anschlusstor durch Marcel Gaus fiel zu spät (90.). St. Pauli war vor 35 781 Zuschauern die bessere Mannschaft und erzielte bereits in der 8. Minute ein Abseitstor. Der FCK wurde erst am Ende der ersten Halbzeit gefährlicher. Die besten Chancen hatten Marcel Gaus (46.) und Tim Heubach (84.).

Daten zum Spiel