Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli will sich am heutigen Freitagabend mit einem Sieg beim 1. FC Kaiserslautern (18.30) den Klassenverbleib sichern. Beide Mannschaften haben 38 Punkte auf dem Konto. Mit einem Sieg würden sie die 40-Punkte-Marke überschreiten, die als gleichbedeutend mit dem Klassenverbleib gilt. Die Hamburger müssen auf ihren Außenspieler Jeremy Dudziak verzichten, der sich am Mittwoch an der Schulter operieren ließ und diese Saison nicht mehr zum Einsatz kommen wird. Ansonsten kann Ewald Lienen auf alle Leistungsträger zurückgreifen. Der Trainer bezeichnet Kaiserslautern als eine defensiv gute Mannschaft, die im Konterspiel gefährlich und zudem sehr heimstark ist. 

Spielplan FC St. Pauli