Hamburg (dpa/lno) - Wer vermisst sein Fahrrad? Die Hamburger Polizei hat am Donnerstag 1748 Fotos von gestohlenen Fahrrädern im Internet veröffentlicht. Die rechtmäßigen Besitzer der Zweiräder könnten sich telefonisch bei der Polizei melden, wie es auf der Internetseite heißt.

Die Fahrräder wurden im April bei einer großen Razzia der "Soko Fahrradklau" sichergestellt. Die Ermittler hatten die Räder in vier Lagerhallen im Stadtteil Rothenburgsort entdeckt. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hatte damals von einem "spektakulären Erfolg" gesprochen. Nach der langwierigen Katalogisierung der Räder gingen die Fotos nun an die Öffentlichkeit.

Internetseite der Polizei mit Bildern der sichergestellten Fahrräder