Hamburg (dpa/lno) - Nach einem versuchten Überfall auf einen Supermarkt in Hamburg-Eilbek fahndet die Polizei nach dem Täter. Der etwa 30 bis 40 Jahre alte Mann habe am Samstagabend die Tageseinnahmen von einer 49 Jahre alten Kassiererin verlangt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei habe sich der Mann den Ausschnitt seines Pullovers über die Nase gezogen und die Hände in seiner Jacke verborgen. Anstatt dem Mann das Geld zu geben, löste die Kassiererin einen Alarm aus. Daraufhin floh der Mann ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen.

Mitteilung der Polizei