Hamburg (dpa/lno) - Ein 30-Jähriger ist in Hamburg unter einer U-Bahn eingeklemmt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. An der Haltestelle Meßberg stürzte der Mann am frühen Samstagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gleise, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.