Hamburg (dpa/lno) - Stürmer Aziz Bouhaddouz ist in das Teamtraining des FC St. Pauli zurückgekehrt. Der marokkanische Nationalspieler, der aufgrund von Rückenproblemen zuletzt pausiert hatte, konnte das Programm voll mitmachen, teilte der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mit. Dagegen absolvierte Defensiv-Allrounder Christopher Avevor nach überstandener Krankheit erst einmal ein reduziertes Programm.

Auf dem Weg der Besserung befindet sich ein Duo. Mittelfeldakteur Bernd Nehrig hat seinen Außenbandriss im Sprunggelenk weitgehend auskuriert und absolvierte bereits wieder einige Übungen mit den Teamkollegen. Abwehrspieler Luca Zander spulte hingegen nach einer Zerrung im hinteren Oberschenkel noch ein individuelles Programm ab.

Mitteilung FC St. Pauli