Hamburg (dpa) - Mehr als 300 000 bunt gekleidete Menschen sind am Samstag nach Angaben des Veranstalters beim Schlagermove durch die Straßen des Hamburger Stadtteils St. Pauli gezogen. Schlagersänger Christian Anders führt die bunte Parade auf dem ersten von 45 Wagen an. Auch Szenestars wie Bata Illic, die Gruppe Wind und Willi Herren sind dem Programm zufolge beim 21. "Festival der Liebe" mit dabei. Die Parade soll vom Heiligengeistfeld zu den Landungsbrücken, am Fischmarkt vorbei und über die Reeperbahn ziehen. Die zweitägige Veranstaltung endet in der Nacht zu Sonntag auf dem Heiligengeistfeld mit einer Aftermove-Party. In den vergangenen Jahren verlief das Spektakel nach Polizeiangaben grundsätzlich friedlich.