Hamburg (dpa/lno) - Das politische Großereignis des Jahres ist auch "der" Suchbegriff der Google-Nutzer in Hamburg: "G20 Hamburg" hatte 2017 den höchsten Anstieg bei den Suchanfragen aus der Hansestadt verzeichnet, wie Google am Mittwoch mitteilte. Für die Suchtrends werden nicht die meistgesuchten Begriffe ausgewertet, da diese nicht speziell etwas über das Jahr aussagen. Vielmehr finden sich darunter allgemeine Suchen zum Wetter oder dem TV-Programm.

Auf den Plätzen zwei bis fünf in der Regionalstatistik liegen "Rolling Stones" und "Hafengeburtstag", sowie "Ironman" und "Twitter Polizei" - jeweils mit dem geografischen Zusatz "Hamburg". Der US-Konzern gab seine Listen bereits zum 17. Mal bekannt, dieses Jahr in über 70 Ländern. Konkrete Zahlen, wie häufig ein Begriff abgerufen wurde oder in welchem Ausmaß er zulegte, wurden nicht veröffentlicht.

Google-Listen für Deutschland 2017