© Christian Charisius/dpa

Bruno Labbadia: Eine Frage des Stils

Bruno Labbadia ist es nicht gelungen, den HSV spielerisch weiterzuentwickeln – und sein Rauswurf logisch. Aber musste man ihn dafür öffentlich anzählen?

© Maximilian Probst

Hayiti: Jede Zeile ein Hieb

Eine Pop-Revolution bahnt sich an: Die Sängerin Haiyti aus Hamburg verwandelt Rap, Punk, Lyrik und Verzweiflung in einen furiosen Sound.

© Markus Scholz/dpa

Kreuzfahrten: Die Arie von Aida

Das Schiff "AIDAprima" wird bald nicht mehr in Hamburg, sondern auf den Kanaren stationiert sein. Ist der Kreuzfahrtboom in der Stadt schon wieder vorbei? Nein.

© dpa

Hunde: Ein Halter irgendwo? Nö

Hamburg ist eine besonders hundefreundliche Stadt? Mag sein. Aber nur für Freilauffanatiker. Führt man seinen kleinen Cocker an der Leine, wird man ständig zum Opfer.

© Maximilian Probst
Serie: Haas geht aus

Benefiz-Dinner: Wohltätigkeit auf Speed

Gib ihm ein Mike und ein Publikum und schon regnet es Euro: Wie ein Auktionator das Charity-Dinner der phönikks-Stiftung aufmischte

© Kathrin Spirk für DIE ZEIT

Hamburger Hauptbahnhof: Ganz unten

Wer am Hamburger Hauptbahnhof ankommt, sieht die Betrunkenen, die Bettler, die Verzweifelten. Viele fürchten, das Elend könnte sich ausbreiten. Ist Armut ansteckend?

© Daniel Reinhardt/dpa
Blog Speersort 1

Flüchtlingsunterkünfte: Wut zur Lücke

Es gibt zahllose geeignete Orte für Flüchtlingsunterkünfte, haben Nicht-bei-uns-Initiativen stets behauptet. Jetzt zeigt sich: Das war falsch.

© Kristoffer Juel Poulsen

Reeperbahnfestival: Die gehen ab!

Das Reeperbahnfestival bringt wieder Hunderte Bands nach Hamburg – einige etablierte und viele unbekannte. Welche sollte man auf keinen Fall verpassen?

Politik & Wirtschaft
Kultur
© Georg Wendt/dpa

St. Pauli: Gegen Gutmenschen

Regisseur Franz Wittenbrinks setzt sich am St. Pauli Theater mit deutscher Willkommenskultur auseinander. Hamburg hat jetzt sein erstes Musical für AfD-Anhänger.

© Daniel Bockwoldt/dpa
Blog Speersort 1

Musical: Genug experimentiert

Das Musical "Das Wunder von Bern" war ein Wagnis, jetzt wird es abgesetzt. Schade – aber auch nachvollziehbar.

Stadtleben
© Katharina Henne
Blog Speersort 1

Wilde Küche: Die sind nicht nur schön

Der Name sagt es: Ein Zierapfel soll Parks und Gärten zieren. Schade, dass kaum jemand weiß, dass viele dieser Äpfel auch vorzüglich schmecken.

© Heinrich Holtgreve für DIE ZEIT

Kieler Straße: Mein Ort der Dynamik

Brausen, röhren, drängen, funkeln: Die Kieler Straße ist bewegend. Empfindsamen Provinzlern treibt sie Schweiß auf die Stirn, für unseren Autor ist sie ein Lieblingsort.

Fußball
© Patrick Seeger/dpa
Serie: Sergejs Erben

Hamburger SV: Mal was Radikales ausprobieren

Ein Punkt, sechs Torschüsse, zwei Treffer: Das ist die erbärmliche HSV-Bilanz nach vier Spieltagen. Gegen die Bayern sollte Trainer Labbadia junge Spieler ranlassen.

© dpa
Serie: Sergejs Erben

Sergejs Erben: Der Nachwuchs macht es vor

Die HSV-Profis hätten mal nach Stellingen fahren sollen. Dort hätten sie bestaunen können, wie Sieger aussehen, die das gleiche Trikot tragen wie sie.