Truck Stop: So kommt der Country in die Gänge

© Pressefoto Christian Barz/Telamo Musik & Unterhaltung GmbH

Die Hamburger Band Truck Stop schildert das Leben von Arbeitern, frei von Herablassung: Das ist Kunst – und politische Praxis. Jetzt ist ihre neue Best-of-CD erschienen.

© Wolfgang Schrade

Neonazis: Zugfahrt mit Nazis

Brennende Reifen auf dem Gleis stoppen im April einen Regionalzug. Vermutlich waren es Linksextreme. In der Bahn: Neonazis. Sie halten Hetzreden, dominieren den Zug.

© Tobias Johanning
Blog Speersort 1

FC St. Pauli: Wie in alten Zeiten

Mit einer Großrazzia wollte die Hamburger Polizei am Montag auf St. Pauli Drogendealer dingfest machen. In der alternativen Szene vom Kiez kam das nicht so gut an.

© Lucas Wahl

Sylt: Kein Chichi, kein Proll

Stars, Dichter, Politiker: Sie alle kommen in die Bücherstube nach Keitum. Dann verdreht ihnen Inhaberin Hildegard Schwarz den Kopf.

Politik & Wirtschaft
Kultur
© Christiane Paul Krenkler

St. Pauli: Der alte Kiez

Hamburg-St. Pauli wandelt sich rapide: Vom Spelunken-, Sex- und Alternativmilieu zum Partyviertel. Die Fotografin CP Krenkler hat etwas vom alten St. Pauli festgehalten.

Stadtleben
© Maurizio Gambarini/dpa

Blankenese: Bei den Glanznasen

Blankenese zählt zu Hamburgs schönsten und wohlhabendsten Vierteln. Trotzdem wundert sich dort niemand über Leute, die ihr eigenes Kaffeepulver mit ins Café nehmen.

Fußball
© picture alliance / AP Photo

HSV: Die müsst ihr halten!

Mit Jérôme Boateng, Shkodran Mustafi und Jonathan Tah haben gleich drei Nationalspieler eine Vergangenheit beim HSV. Daraus muss der Verein endlich was lernen.