© Alkis Konstantinidis/Reuters

Europäische Union: Der Skandal heißt Dublin

Die europäischen Staaten halten sich selbst nicht an ihre Zusagen, wollen aber Flüchtlinge ins überforderte Griechenland zurückschicken. Das ist krass unsolidarisch.

© Susanne Schleyer/Jung & Jung

Natascha Wodin: Dann spielt die Mutter Chopin

Natascha Wodin gewinnt den Leipziger Buchpreis. In ihrem Roman "Sie kam aus Mariupol" erzählt sie die katastrophalen Geschichtsbrüche des 20. Jahrhunderts en miniature.

© Michael Heck
Quengelzone

Früchte: Obst für Gefühle

Warum es sinnvoll ist, Früchten per Laser einen Namen einzubrennen, und wieso Äpfel erst durch Sticker begehrenswert werden: Nur so entsteht individuelles Lebensgefühl.

Videos auf
Alle Videos
© Alexandra Endres

Milchbauern: Sonne für Kühe

Niedrige Milchpreise, die Kosten, neue Auflagen – wie sollen Landwirte das stemmen? Bäuerin Anneli Wehling hat der Umweltministerin geschrieben. Barbara Hendricks kam.

© Andrea Backhaus für ZEIT ONLINE

Irak: Die Dandys von Erbil

Krieg, Krise, Korruption: Die Männer von Mr. Erbil wollen mit eleganter Mode dem Chaos in ihrer Heimat Irak trotzen – und werden dafür weltweit gefeiert.

Jetzt lesen
© PIAS
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Dellen im Dancefloor

Trommlerporno, Techno und dessen Nebenidentitäten: Die Tonträger der Woche von Soulwax, Daniel Brandt, Acid Pauli, ADULT. und Conor Oberst

© Markus Scholz/dpa

Steffen Popp: Elementarsprache

Der Dichter Steffen Popp ist für den Leipziger Buchpreis nominiert. Sein Band "118" übersetzt das Periodensystem in Lyrik, auf der Suche nach dem Wesen der Welt.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Puffärmel: Reine Protzerei

Prinzessin Diana setzte 1981 mit ihrem Brautkleid den Puffärmel-Standard. Dieser Angeberei konnte kein Normalsterblicher den Ärmel reichen. Nun pufft es wieder.

© Philipp Guelland/Getty Images

Hate-Speech: Der Hass ist wie die Liebe

Kann man Menschen verbieten, zu hassen? Hass sei Teil des normalen emotionalen Inventars und verwandt mit der Liebe, sagen Psychologen. Deshalb ist er nicht per se böse.

Verlagsangebot
no value available

Jobs mit Perspektive entdecken

Entdecken Sie anspruchsvolle Jobs, Karriere-Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Arbeitswelt im ZEIT Stellenmarkt.

Anzeige

Valencia – Stadtkultur am Meer

Erkunden Sie die lebendige »Stadt der Kunst und Wissenschaft« direkt am Mittelmeer und lassen Sie sich von der kulturellen und gastronomischen Vielfalt verzaubern.

© Screenshot First Draft
Blog Teilchen

Fake-News: Es ist kompliziert

Wir bezeichnen vieles als Fake News. Vieles fälschlicherweise. Das Netzwerk "First Draft" will mit einer Typologie für mehr Klarheit sorgen.

Anzeige

Gut aufgehoben in Hamburg

Unsere Shoppingkategorie bietet Ihnen stilsichere Ideen für den nächsten Einkaufsbummel. Ob Designermarken oder Green-Fashion, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

© ZEIT ONLINE

Brettspiel: Schach spielen

Wagen Sie eine Partie Schach gegen den Computer oder fordern Sie Ihre Freunde zu einem Spiel heraus.

Momentaufnahme

Gesammelte Momente
Demonstration vor dem Polizeipräsidium in Los Angeles gegen die Umverteilung von Polizeiressourcen zur Durchsetzung der Deportation von Immigranten © Mark Ralston/AFP/Getty Images