arrow Arrow An icon describing an arrow. close Close An icon describing a close action, such as for overlays. facebook Facebook An icon describing Facebook. flip google Google+ An icon for Google+ jump mail Mail An icon describing an envelop such as an email or a letter. play Play An icon describing a play action. share Share An icon describing a sharing action. stack Stack An icon describing a hand of cards. twitter Twitter An icon describing Twitter. url Url An icon describing an action of sharing/copying a url. whatsapp
© Evan Vucci/AP/dpa

USA: Es gibt nur eine Präsidentin

Die "Presidential Debate" im Fernsehen ist großes Theater. Körpersprache spielt oft die entscheidende Rolle. Clinton oder Trump – wer gewinnt, wenn man den Ton ausdreht?

© Jonathan Ernst/Reuters

TV-Duell: Trump geht die Puste aus

90 Minuten gegen Hillary Clinton sind zu viel für Donald Trump. Nicht nur ahnungslos, auch unkonzentriert blamiert er sich vor Millionenpublikum. Ist die Wahl gelaufen?

Yello: "Die Musik ist unser Tiger"

© Universal Music

Siegfried & Roy sind in Las Vegas, Meier & Blank in Berlin: Zum ersten Mal in seiner 38-jährigen Bandgeschichte tritt das Duo Yello live auf. Sogar mit neuem Album.

© Cameron Spencer/Getty Images
Wildtiere im Schlussverkauf

Wildtiere im Schlussverkauf

Löwenknochen sollen potenter machen, Elefanten liefern Elfenbein. Acht Tiere (und drei Pflanzen), die das Cites-Abkommen schützen soll.

Laden …

Handel mit wilden Arten

Wie viel lässt sich jährlich verdienen?

Laden …

Korrekt. Umweltschutzorganisationen schätzen, dass Händler mit dem Verkauf von Wildtieren und -pflanzen jährlich weltweit etwa 323 Milliarden Dollar umsetzen.

Laden …

17. Artenschutzkonferenz

Entscheidung über Leben und Tod

Solange wild lebende Wesen nicht durch das Cites-Abkommen geschützt sind, dürfen sie international gehandelt werden. Ab dem 24. September wird daher über neue Verbote verhandelt, 175 Anträge insgesamt. Im Fokus: Elefanten, Nashörner und Löwen.

Laden …

Luxusprodukte

Laden …

100 Elefanten pro Tag haben Wilderer in Afrika in den letzten Jahren getötet – obwohl deren Jagd verboten ist. Der Grund ist Elfenbein. Ein Stoßzahn bringt bis zu 10.000 US-Dollar. Südafrika, Namibia und Simbabwe wollen den Elfenbeinhandel wieder freigeben. 29 andere Staaten wehren sich dagegen. Sie wollen den Handel komplett verbieten, Lager zerstören und Märkte schließen.

Laden …

Affenbrotbäume, auch Baobab genannt, können mehrere 1.000 Jahre alt werden. Ihr Holz kann den Baum vor Feuer schützen und Wasser speichern. Baobabs sind daher für Menschen und Tiere in Trockengebieten sehr wichtig. Geht es nach Madagaskar, ist künftig nur noch ein kontrollierter Handel mit ihnen erlaubt.

Laden …
Laden …
Videos auf
Alle Videos

Beliebte Artikel

Aufsteigend Aufsteigend Leser Meist­gelesen Kommentare Meist­kommentiert Teilen Meist­geteilt
Serie: 10 nach 8

Sommerferien: Was, wenn es brennt oder blitzt?

© Alessandro Bianchi/Reuters

Apulien, Rom, Niederösterreich: Unsere Autorin ist in den großen Ferien durch Europa gereist, mit den richtigen Büchern im Gepäck.

Mosambik: Ein Leben im Dunkeln

© Mário Macilau

Die Straßenkinder von Maputo leben im Schatten der Stadt, an Orten ohne Wasser, Toiletten und Strom. Der Fotograf Mário Macilau durfte sie mit der Kamera besuchen.

© Aaron P. Bernstein/Getty Images

Erfolgreiche Frauen: Macht schön

Häufig passen sich einflussreiche Frauen dem männlichen Stil an – in braven Hosenanzüge und Kostümen. Dabei unterstreicht eigener Stil auch entschiedenen Führungswillen.

Pegida: Einer von denen

© Victor Hedwig

Er ist 19, hochbegabt, studiert. Und läuft seit einem Jahr ganz vorne bei Pegida mit. Nazis sind ihm zu dumm, Frauke Petry zu wirtschaftsliberal. Was ihn antreibt.

Studiengangssuche: Bachelor finden

Wer kennt schon alle Bachelorstudiengänge Deutschlands? Wir. Unsere Suchmaschine für Studiengänge sorgt dafür, dass auch Sie den Überblick behalten.

© Central Press/Getty Images

Weimarer Republik: Hatte Weimar eine Chance?

Die Weimarer Republik gilt vielen Zeitgenossen als ungeliebte Folge der Kriegsniederlage. Woran zerbrach die erste deutsche Demokratie? Zwei Historiker, zwei Standpunkte

Verlagsangebot

Sind Sie ein Wein-Experte?

Wie gut kennen Sie sich mit deutschem Wein aus? Haben Sie das Know-how eines Sommeliers? Testen Sie Ihr Wissen über deutschen Wein im großen Wein-Quiz der ZEIT Akademie.

Verlagsangebot
no value available

Der ZEIT Job-Newsletter

Schnell und einfach zum Traumjob – Erhalten Sie jede Woche einen aktuellen Überblick über passende Stellenanzeigen für Ihr Suchprofil. Jetzt anmelden.

© Getty Images

Altenpflege: Pflegemutter

Seit 30 Jahren kümmert sich die Mutter unseres Autors um alte Menschen. Plötzlich kann sie nicht mehr. Was ist das für ein Job, der eine Frau wie sie zum Aufgeben zwingt?

Anzeige

Energie tanken im Wellness-Urlaub

Erleben Sie in den Kulturmetropolen Europas einen glanzvollen Jahreswechsel und genießen besondere Konzertabende auf den besten Plätzen. Lassen Sie die Korken knallen!

©Stefanie Sippel

Kai Görs: Einer von Vierzigtausend

Vorne werden Weltrekorde attackiert, doch im Marathonfeld kreuzen sich Lebenswege. Kai Görs wird in seinem Leben am meisten unterstützt, wenn er über Becher trampelt.

© dpa

Hamburg: Wo es Stress gibt und was nur halb so wild sein wird

Der Sommer ist vorbei, es darf im Hamburger Politbetrieb wieder gestritten werden. Welche Themen sind wichtig für die Stadt? Wo lauern die größten Konflikte?

© ZEIT ONLINE

Brettspiel: Schach spielen

Wagen Sie eine Partie Schach gegen den Computer oder fordern Sie Ihre Freunde zu einem Spiel heraus.

Momentaufnahme

Gesammelte Momente
Fischen in der überschwemmten Stadt Forbes im australischen New South Wales © Jason Reed/Reuters