Graduierte können sich noch bis zum 1. Mai 2004 für den Promotionsstudiengang "Literaturwissenschaft" an der Ludwig-Maximilians-Universität München bewerben. Der Promotionsstudiengang "Literaturwissenschaft" bietet neben individueller Betreuung ein forschungsorientiertes, sechssemestriges Lehrprogramm, das die Qualität der Promotion bei gleichzeitiger Verkürzung der Promotionszeit verbessert. Der interdisziplinäre Zuschnitt profiliert die Literaturwissenschaft als eine kultur- und medienwissenschaftliche Basisdisziplin. Für die Promotion erforderliche Leistungsnachweise werden in speziell auf die Bedürfnisse von Doktoranden zugeschnittenen Lehrveranstaltungen erworben.

Die offene Ausschreibung richtet sich an besonders befähigte und für ihr Thema spezifisch vorgebildete Graduierte aus dem In- und Ausland. Voraussetzung ist ein überdurchschnittlich guter erster Hochschulabschluss in folgenden Hauptfächern: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (Komparatistik), Amerikanistik, Anglistik, Buchwissenschaft, Deutsch als Fremdsprache, Germanistische Mediävistik, Italianistik, Klassische Philologie, Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Nordistik, Romanistik, Slawistik. Information und Kontakt: Promotionsstudiengang "Literaturwissenschaft", Ludwig-Maximilians-Universität München, Schellingstr. 3, D-80799 München, Tel.: 089/2180-6292, Fax: 089/2180-16592, E-Mail: buero@promotion-lit.uni-muenchen.de .

http://www.promotion-lit.uni-muenchen.de