Ab dem Sommersemester 2004 bietet die Fachhochschule Lausitz in Cottbus den Fernstudiengang Sozialmanagement an. Der Studiengang bereitet auf leitende Positionen in sozialen Einrichtungen vor. Berufstätige Führungskräfte oder Fachkräfte, die sich auf Leitungsfunktionen vorbereiten, können die fünf Semester überwiegend von zu Hause aus absolvieren. Studiert wird mittels "Studienbriefen" und per Internet. An elf Tagen pro Semester findet der Unterricht in Cottbus statt. Das Aufbaustudium schließt mit dem Master of Arts ab und wurde vom Fernstudienbund der Länder entwickelt und erprobt. Bewerber sollten Sozialarbeit oder Pädagogik an einer Hochschule studiert und mindestens mit einer befriedigenden Note abgeschlossen haben. Absolventen mit einem anderen Hochschulabschluss müssen mindestens vier Jahre in einer sozialen Organisation als Führungskraft gearbeitet haben. Die ersten vier Semester kostet der Studiengang 1350 Euro. Im 5. Semester sind die Programmteilnehmer ordentliche Studierende der FH Lausitz und zahlen die normalen Einschreibgebühren. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2004. Die Akkreditierung des Studiengangs wird nach Angaben der Fachhochschule derzeit vorbereitet.Weitere Infos finden sich unter:
www.fh-lausitz.de/fh-lausitz/fhl_de_dat_428.html