Die Universität Augsburg lädt am 1. Oktober 2003 zu einer Fachtagung unter dem Motto "Projektmanagement in Zeiten des Wandels" nach Augsburg ein.

Mehr als zwanzig Experten referieren zu verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich Projektmanagement. "Systemisches Flussmanagement", "Das Nicht-Planbare bewältigen" und "Die 7 Todsünden im Projektgeschäft und deren Vermeidung durch ganzheitliches PM" sind nur einige der Themen, die auf der Tagung diskutiert werden.

Neben dem Vortragsprogramm haben die Teilnehmer die Gelegenheit, sich in Workshops selbst zu beteiligen und unter anderem mehr über "Kontakt- und Teameffizienz" oder den "Projektleiter als Spielgestalter" zu erfahren. Darüber hinaus präsentieren etwa 15 Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen zum Thema Projektmanagement, darunter Projektron (Berlin), brainjunction (Berlin), BRainTool Software (Bönnigheim) und 21 LearnLine (Freiburg).

Zum Auftakt der Tagung lädt die Stadt Augsburg am Vorabend zu einem Empfang im Goldenen Saal der Stadt Augsburg ein.

Teilnehmen können alle, die sich für Projektmanagement interessieren. Die Veranstalter erwarten etwa 100 bis 200 Teilnehmer aus Wirtschaft, Verwaltung und Universitäten.

Die Tagung kostet 190 Euro, für Studenten 45 Euro. Wer sich bis zum 28. Juli anmeldet, zahlt nur 160 Euro.

www.uni-augsburg.de/pm-tagung