Schlittenbauer : Fertig machen zum Rodeln

Von August bis Januar haben die Mitarbeiter der Holzfirma Sirch jede Menge zu tun. 30.000 Rodelschlitten werden jedes Jahr per Hand gebaut. Wir zeigen Bilder.

Die Holzfirma Sirch in Böhen im Allgäu ist ein alter Familienbetrieb und bekannt für seine Rodelschlitten. Jedes Jahr von August bist Januar fertigen die Mitarbeiter rund 30.000 neue Schlitten 25 verschiedener Arten. Alle haben die gebogenen Kufen. Verkauft werden die Schlitten nicht nur hierzulande, sondern auch in Österreich, Frankfurt oder Südkorea. Der Fotograf Christof Stache hat sich in der Schlittenfabrik umgesehen.

Verlagsangebot

Der ZEIT Stellenmarkt

Jetzt Jobsuche starten und Stellenangebote mit Perspektive entdecken.

Job finden

Kommentare

3 Kommentare Kommentieren

Frankfurt im Ausland?

Ich höre ja oft Rufe nach einem unabhängigen Bayern (selbstverständlich meist nur halb-ernst gemeint), aber soweit ich weiß ist es noch nicht soweit. Demnach ist Frankfurt auch "hierzulande" :)

Aber sonst schöne Bilder. Das ist noch richtiges Handwerk und keine unpersönliche Massenproduktion.