Jemen : Ziegelherstellung in gigantischen Öfen

In Sanaa im Jemen werden Ziegel noch aus Stroh und Lehm hergestellt. Mohamed al-Sayaghi hat sich eine tradionelle Ziegel angesehen und Fotos vom alten Handwerk gemacht.

Jemen ist das ärmste Land im Nahen Osten. In der Hauptstadt Sanaa befindet sich eine der größten Ziegeleien des Landes. Hier werden Dachziegel noch aus Lehm und Stroh angefertigt und in riesigen Öfen gebrannt, das ist am billigsten. Die Ziegelei ist ein großer Arbeitgeber. Der Fotograf Mohamed al-Sayaghi hat die Fabrik besucht und das traditionelle Handwerk in Bildern festgehalten.

Verlagsangebot

Der ZEIT Stellenmarkt

Jetzt Jobsuche starten und Stellenangebote mit Perspektive entdecken.

Job finden

Kommentare

2 Kommentare Kommentieren