DDR-Fabriken

Die vergessenen Orte der Arbeit

VEB Schwermaschinenbau Verlade-und Transportanlagen Leipzig

VEB Schwermaschinenbau Verlade-und Transportanlagen Leipzig  |  © Maix Mayer/Mitteldeutscher Verlag

Verfallene Fabrikhallen, leere Produktionsstätten: Die Volkseigenen Betriebe waren für viele Ostdeutsche die letzte Konstante in der DDR. Manche Fabriken stehen noch und verfallen. Der Fotograf Maix Mayer hat die Ruinen besucht und nach dem Moment gesucht, in dem der Ort seine Geschichte preisgibt und vom Leben und Arbeiten jener Zeit berichten.

Aus seiner Arbeit ist ein Bildband entstanden, der auf ungewöhnliche Weise Geschichte erzählt. "Die vergessenen Orte der Arbeit" ist im Mitteldeutschen Verlag erschienen. Wir zeigen eine Auswahl.