Ich war in meinem zweiwöchigen Urlaub krank. Leider bin ich dort nicht zum Arzt gegangen, sondern habe meine starke Erkältung sieben Tage lang auskuriert. Mein Chef akzeptiert nicht, dass ich sieben Tage krank war, sondern besteht darauf, dass die sieben Tage Urlaubstage sind. Ist das in Ordnung?, fragt Stefan Werner.

Sehr geehrter Herr Werner,

das Verhalten Ihres Chefs ist korrekt. Um Ihnen die sieben Krankheitstage gerade nicht als Urlaubstage, sondern als Krankheitstage anrechnen zu können, benötigt Ihr Arbeitgeber eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung eines Arztes – notfalls auch vom Urlaubsort. Ohne solch eine Bescheinigung könnte ja jeder nach seinem Urlaub die Behauptung aufstellen, er wäre krank gewesen und seine Urlaubstage "stornieren". Nur die durch ein ärztliches Zeugnis nachgewiesenen Zeiten der Arbeitsunfähigkeit werden entsprechend § 9 Bundesurlaubsgesetz nicht auf den Jahresurlaub angerechnet.

Warum? Die Rechtsprechung geht davon aus, dass Urlaub der Erholung dienen muss und Erholung nun mal nicht möglich ist, wenn man erkrankt ist. Der Urlaubsanspruch konnte somit nicht erfüllt werden.

Generell sollten sich Arbeitnehmer, wenn sie im Urlaub erkranken und daher keinen Urlaubstag "verschenken" möchten, sofort beim Arbeitgeber krank melden und auch sofort einen Arzt aufsuchen und sich ein Attest geben lassen. Zusätzlich sollten Arbeitnehmer auch die Krankenkasse informieren. Die ärztliche Bescheinigung sollte dabei bereits am ersten Tag der Krankheit ausgestellt werden. Und wird diese im Ausland ausgestellt, muss aus dem Attest eindeutig hervorgehen, dass der Mitarbeiter arbeitsunfähig ist.

Erkrankt ein Arbeitnehmer im Ausland, ist dieses Vorgehen noch wichtiger. Denn in der Regel können nur so die dort ausgelegten Arztkosten von der Krankenkasse in Deutschland zurückerstattet werden. Daher sollte man auch sofort – am ersten Tag der Krankheit im Urlaubsland– die Krankenkasse informieren. Meistens bieten die Versicherer für so einen Fall eine Hotline an, die ausführlich informiert.

Ihr Ulf Weigelt