Gedruckte Vergangenheit: Auf dem Juni-Cover 2011 war eine Geschichte zum 50. Geburtstag der verstorbenen Prinzessin Diana. © Courtesy of Newsweek/Reuters

Das US-amerikanische Wochenmagazin Newsweek wird ab 2013 nur noch im Internet erscheinen. Im Dezember werde die letzte Ausgabe gedruckt, teilte Chefredakteurin Tina Brown mit . Damit schlage das Magazin nach mehr als 80 Jahren eine völlig neue Seite auf, so Brown.

Newsweek ist neben Time und US News & World Report eines der wichtigsten Nachrichtenmagazine in den USA . Die Gesamtauflage liegt bei rund vier Millionen Exemplaren – es gibt regionale Ausgaben für Europa , den Pazifik-Raum und Lateinamerika.

Brown ist seit der umstrittenen Fusion von Newsweek mit dem Meinungs- und Unterhaltungsmagazin The Daily Beast Chefredakteurin von Newsweek . Der Zusammenschluss wurde kritisiert, weil eine Boulevardisierung von Newsweek befürchtet wurde.

Künftig werde die digitale Ausgabe Newsweek Global heißen, teilte Brown mit. Als Zielgruppe beschrieb sie mobile Leser und Meinungsführer, die über das Weltgeschehen in anspruchsvoller Weise informiert werden wollten.