Fotostrecke : Nordkoreas Diktatur als Miniatur

Kleine Panzer und künstliche Berge gehören zu den Attraktionen des Pjöngjanger Folkloreparks in Nordkorea, der im September 2012 eröffnet wurde. Wir zeigen Fotos.

Drei Jahre hat es gedauert, dann war der Folklorepark in Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang fertig: Seit September 2012 ist der Park für Touristen und Nordkoreaner zugänglich. Errichtet wurde das Ausflugsziel mit Hilfe der Armee. Im Park erläutern Miniaturen von Landschaften und Bauwerken Nordkoreas Geschichte aus Sicht der herrschenden Regierung. Wir zeigen Bilder.

Verlagsangebot

Hören Sie DIE ZEIT

Genießen Sie wöchentlich aktuelle ZEIT-Artikel mit ZEIT AUDIO

Hier reinhören

Kommentare

3 Kommentare Kommentieren