Der Anschlag auf die französische Satirezeitung Charlie Hebdo hat die Welt erschüttert. Er war auch ein Angriff auf die Pressefreiheit und das Berufsethos der politischen Karikaturisten. In den vergangenen 24 Stunden haben viele von ihnen der Trauer und Entrüstung in neuen Illustrationen Ausdruck verschafft. Künstler auf der ganzen Welt nehmen Anteil am Schicksal der ermordeten Satiriker. Ihre Zeichnungen sprechen für sich. Wir zeigen eine Auswahl.