Es sind Bilder voller Verzweiflung und Leid, aber auch voller Mut und unbändigem Überlebenswillen: Der Reuters-Fotograf Yannis Behrakis hat mit einigen Kollegen im Spätsommer 2015 die Situation der Flüchtlinge dokumentiert, vor allem auf den griechischen Inseln und an den Landesgrenzen. Jetzt wurde die Bilderserie als eine von zwei Arbeiten mit dem Pulitzerpreis für Breaking News Photography ausgezeichnet. Das Reuters-Team teilt sich die Ehrung mit Daniel Etter, der für die New York Times fotografiert hat. Wir zeigen die Bilder aus Griechenland.