Bildband Stummfilme

Das Bilderbuch des Dr. Caligari

Lil Dagover, Conrad Veidt in "Das Cabinet des Dr. Caligari", Regie: Robert Wiene, 1920

Lil Dagover, Conrad Veidt in "Das Cabinet des Dr. Caligari", Regie: Robert Wiene, 1920  |  © Deutsche Kinemathek Berlin / Schirmer/Mosel Verlag

Fritz Lang, Friedrich Wilhelm Murnau und Georg Wilhelm Pabst prägten mit ihrer Bildsprache Generationen von Filmemachern. Der Bildband Licht und Schatten – Die großen Stumm- und Tonfilme der Weimarer Republik (Schirmer/Mosel) zeigt viele berühmte Szenen aus Filmen wie Nosferatu, M - eine Stadt sucht einen Mörder oder Das Cabinet des Dr. Caligari. Insgesamt 335 Standbilder hat Hans Helmut Prinzler, der ehemalige Direktor der Deutschen Kinemathek in Berlin, herausgesucht und für den Bildband kommentiert. Eine Auswahl sehen Sie hier.