© Jan-Philipp Strobel/dpa

Bud Spencer: Ein bärenstarker Typ

Als Bud Spencer verdrosch Carlo Pedersoli die Bösen und kalauerte sich durch Italowestern. Trotz seiner Berühmtheit blieb er stets bescheiden. Nun ist er verstorben.

© Alexander Krex/ZEIT ONLINE

Videotheken: Stirb langsam!

Den Videotheken im Land droht die Apokalypse. Doch ein Mann stellt sich ihr entgegen. Er hat sich in einem kleinen Laden in Berlin verschanzt, hinter 32.000 Filmen.

© Jörg Carstensen/dpa

Götz George: Der Deutschlandkörper

Götz George spielte immer mit seiner ganzen Existenz, seine Figuren schnaubten und schwitzten. Auch nach seinem Tod bleibt er fest mit Nachkriegsdeutschland verbunden.

© NFP

"Kill Billy": Stauraum für Rache

Wurde ja Zeit: Ein Norweger hat einen Film über Ikea gedreht. Darin ruiniert der Konzern einen soliden Möbelbauer. Der sinnt nun auf Rache und entführt Ingvar Kamprad.