© Josh Edelson/AFP/Getty Images

Identitätspolitik: Alle sind betroffen

Die Identitätspolitik ist zu einem Begriff geworden, mit dem sich Linke selbst zerfleischen. Andere geben ihr die Schuld am Aufstieg der AfD. Wie konnte das passieren?

© Krisztian Bocsi/Getty Images

Klimawandel: Wir schweigen uns zu Tode

Der Klimawandel sei zu fern und abstrakt für den Wahlkampf, heißt es. Das ist grundfalsch. Beim dringendsten Thema unserer Zeit versagen Medien und Politik.

© Mario Anzuoni/Reuters

Emmy-Verleihung: Sean, der Clown

Und alle lachen über Sean Spicer: Der Auftritt von Donald Trumps ehemaligem Pressesprecher hat der Emmy-Verleihung jede politische Glaubwürdigkeit genommen.

© Paul Schiraldi/HBO;DR Sales;Sébastien Raymond
Serie: Hildegard von Binge

Binge Watching: Die besten TV-Serien im September

James Franco und Maggie Gyllenhaal bringen mit "The Deuce" Glamour in den Herbst. Und arte präsentiert zwei ungewöhnliche Heldenfiguren. Unsere Serien-Tipps

© Lukas Schulze/Getty Images

AfD: Eine hysterische Bewegung

Wer als Demokrat mit den Provokationen der AfD umgehen will, darf die Partei nicht nur kritisch beschweigen. Es kommt jedoch auf die Qualität der Empörung an.

Jetzt lesen
© Nikita Teryoshin, Murat Tueremis/laif, Jan A. Staiger (v. l.); Fischer/epd (r.)

Wahlkampf: Zukunft ist ja auch keine Lösung

Wahlkampf, als Theater betrachtet: Unterwegs mit Angela Merkel, Martin Schulz, Christian Lindner, Sahra Wagenknecht und anderen auf den wahren Volksbühnen dieses Landes

Alle Videos
Kultur & Gesellschaft
© PC Valmorbida
Serie: 10 nach 8

Burning Man: Delirium ist keine Option

Kann in der Wüste von Nevada eine Utopie zur Wirklichkeit werden? Auf dem Burning-Man-Festival wird nicht nur gefeiert. Hier werden alternative Lebensmodelle erprobt.

© Marcus Brandt/dpa

Wahlkampf: Asoziale Gerechtigkeit

Nach Brexit und Trump sprachen alle über die sogenannten Abgehängten. Im deutschen Wahlkampf sind die unsichtbar. Armut überlässt man der Verwaltung und dem Fernsehen.

© Michael Buckner/Getty Images

Schauspieler: Harry Dean Stanton ist tot

Der Schauspieler Harry Dean Stanton galt als einer der vielseitigsten Nebendarsteller in Hollywood. Seinen berühmtesten Auftritt hatte er in Wim Wenders' "Paris, Texas".

© Studiocanal

"Logan Lucky": Der nächste Gag

Steven Soderbergh wollte eigentlich keine Kinofilme mehr drehen. Nun hat er es doch getan. "Logan Lucky" ist eine herrliche Südstaatenvariation seiner "Ocean's"-Filme.

© Saeed Kakavand/Chimperator

Cro: Echt jetzt?

Die Wahrheit ist immer nur ein weiteres Image: Auf seinem großartigen neuen Album "Tru" zeigt sich Cro als ehrlicher Lügner.

Kiyaks Deutschstunde
Tonträger-Kolumne
10 nach 8
Freitext
© Ulrich Baumgarten/Getty Images

Osnabrück: Nichts gegen Osnabrück

Hamburg, das bedeutet: Alster, Hafen, Strandperle. Das ist große Liebe und Schicksal zugleich. Aber was, wenn man wegziehen muss? Und das ausgerechnet nach Osnabrück?