"Wenn ich ein Bauwerk entwerfe, dann träume ich mich an den Ort, an dem es stehen soll", sagte der brasilianische Architekt Oscar Niemeyer. Das Oscar-Niemeyer-Zentrum, ein Kulturzentrum im nordspanischen Avilés, erdachte er als Komplex aus vier Gebäuden an der Mündung des Alvares. Es wurde im März 2011 eröffnet und gehört zu den wichtigsten europäischen Bauten des Architekten. Er schuf es, als er schon über 100 Jahre alt war.