Martin Klimas : Ein Walkürenritt voller Farbe

Der Künstler Martin Klimas übersetzt für seine Fotos Musik von Richard Wagner oder Pink Floyd in Farbexplosionen. Wir zeigen eine Auswahl seiner synästhetischen Bilder.

Die Musikfarbfotos von Martin Klimas machen den Klang von Musikstücken durch explodierende Malfarben sichtbar. Die Bewegung entsteht durch den aufgedrehten Lautsprecher, über den der Künstler seine Lieblingsstücke von Richard Wagner oder Miles Davis abspielt. Wir zeigen eine Auswahl seiner Fotografien aus dem ZEITmagazin. Die Ausstellung Sonic Sculptures ist vom 11. Mai bis zum 9. Juni 2012 in der Berliner Galerie Pavlov's Dog zu sehen. Die Vernissage am 10. Mai ist öffentlich.

Verlagsangebot

Entdecken Sie mehr.

Lernen Sie DIE ZEIT 4 Wochen lang im Digital-Paket zum Probepreis kennen.

Hier testen

Kommentare

2 Kommentare Kommentieren