"Ich, Crystal Petro, bezeuge, dass ich während der Session von Chris Buck mit Cindy Sherman anwesend war. Cindy Sherman befand sich im Sucher des Fotografen, ohne sichtbar zu sein." Wären die Fotos des Kanadiers Chris Buck auch ohne solche Aussagen spannend? Er selbst wirft diese Frage mit seiner Porträtserie auf. Mit seinen prominenten Modellen – darunter Cindy Sherman, Robert de Niro und David Lynch – wählt er den Ort für Foto und Versteck. Ein Zeuge bürgt für ihre Anwesenheit. Bucks Buch Presence – The Invisible Portrait erscheint bei Kehrer