Für seine Serie Hobart Steep Housing war der Fotograf Günther Bayerl in der tasmanischen Hauptstadt Hobart unterwegs. In seinen schnörkellosen Häuserporträts dokumentiert er die typische viktorianische Architektur der Gegend. Verbindendes Element der Bilder ist das Gefälle der Straßen am Fuß des Mount Wellington. Bayerl nutzt es, um eine Beziehung zwischen je zwei Porträts herzustellen, von denen wir hier eine Auswahl zeigen.