Fotografin Anne Golaz

Jäger, Freiwild und Madonnen

Anne Golaz: "Alisa"

Anne Golaz: "Alisa"  |  © Anne Golaz/Kehrer Verlag

Das Dunkel des Waldes, das Leben und Sterben von Wild, die Lust an der Jagd und die Verehrung für den Jäger, diese Themen prägen die Fotografien von Anne Golaz. Für die Serie Metsästä  – Aus dem Wald – inszenierte sie ihre Protagonisten in alltäglichen Situationen, die jedoch stets vom Jagen zeugen. So erfasst Golaz den ungebrochenen Einfluss dieser Tradition auf das Leben moderner Finnen. Wir zeigen Bilder aus dem Buch, das im Kehrer Verlag erschienen ist.