Oliver Kern

Kleine Symbole statt großer Wahrzeichen

"Leverkusen"

"Leverkusen"  |  © Oliver Kern/Hatje Cantz

Der Fotograf Oliver Kern hat Deutschland zehn Jahre lang porträtiert, sein Bildband Die deutsche Aussicht (Hatje Cantz) zeigt dem Alltag abgetrotzte Aufnahmen. Oft wirken die Menschen so in sich gekehrt und spröde wie die Landschaft. Diese ist industriell geprägt, was man oft erst auf den zweiten Blick erfasst – so gewöhnt ist man an Asphalt, Beton, Strommasten und Kraftwerk. Zugleich liegt etwas Friedliches in Kerns Bildern, die Gegenwart wird so akzeptiert, wie sie ist. Die Stiftung Zollverein Essen zeigt Kerns Fotos bis zum 13. Januar 2013.