Britta Thie: Hohe Kunst im Media Markt

© Kunstverein Göttingen

Die Künstlerin Britta Thie entzog sich bisher den üblichen Darreichungsformen des Kunstbetriebs und machte im Netz Karriere, schwebend zwischen Aufrichtigkeit und Kitsch.

© dpa

Dadaismus: So wunderbar gaga

Vor 100 Jahren trafen sich ein paar Künstler, die erklärtermaßen gar nichts wollten. Das hatte schwere Folgen: für die Kunst – und auch die Welt. Eine Hommage auf Dada

© Westfälisches Landesmuseum Münster

Renaissance und Gotik: Ich und Maria

Einst haben die emanzipierten Künstler der Gotik und Renaissance den Kunstmarkt erfunden. Jetzt wendet er sich von ihnen ab: Die Preise der Altmeister fallen.

© dpa

Banksy: Der fliegende Ölteppich

Der weltberühmte Konsenskünstler Banksy hat einen Freizeitpark gebaut, um den Kapitalismus aufs Korn zu nehmen. Herausgekommen ist lässiger Kritik-Kitsch. Ein Ortsbesuch

© Prill Vieceli Cremers, Money/Edition Patrick Frey 2015

Banknoten: Der schöne Schein

Diese Kunst ist in aller Hände, doch kaum jemand bemerkt sie. Drei Grafiker haben jetzt Banknoten-Bilder aus der ganzen Welt in einem Buch versammelt.

© Michael Dannenmann für DIE ZEIT

Kunstspedition: Vorsicht, Kunst!

Kunst macht viel Arbeit, vor allem wenn sie auf Reisen geht. Der Kunstspediteur Klaus Hillmann sorgt dafür, dass den Bildern unterwegs nichts passiert.