LiteraturSchriftsteller Richard Stern ist tot

Richard G. Stern prägte als Literaturprofessor und Autor eine Generation amerikanischer Schriftsteller wie Philip Roth. Dennoch blieb ihm selbst der Ruhm verwehrt.

Der US-amerikanische Schriftsteller Richard Gustav Stern ist tot. Er starb am gestrigen Donnerstag in seiner Wohnung auf Tybee Island im Alter von 84 Jahren. Das berichtete die New York Times. Der Bericht zitiert Sterns Ehefrau, Alan Rollings, laut der Stern einem Krebsleiden erlag.

Stern galt außerhalb von Literaturkreisen als weitgehend unbekannt, wurde aber von Schriftstellern weltweit geschätzt. In den USA war er im Schaffenskreis von Philip Roth und Saul Bellow aktiv. Während seiner Lehrtätigkeit schrieb er mehr als 20 Bücher.

Anzeige

Roth sagte der Times, Stern sei eine inspirierende Persönlichkeit gewesen, sowohl als Literaturprofessor wie auch als Schriftsteller. In Sterns Seminaren hätte er Bellow und andere schriftstellerische Größen erstmalig getroffen.

Probleme mit der moralischen Zuordnung

Sterns wohl bekanntestes Buch ist der Roman "Other Men's Daughters" aus dem Jahr 1973, das von einer Liebesbeziehung zwischen einem verheirateten Mann und einer jüngeren Frau handelt und auf Sterns persönlichen Erfahrungen aufbaut.

Sterns Themen waren das geistige Innenleben gebildeter Menschen und die Auseinandersetzung mit innerfamiliären Beziehungen. Philip Roth sieht einen Grund für den geringen Bekanntheitsgrad im schweren Zugriff auf die Worte Sterns. Manche Leser hätten Probleme mit der moralischen Zuordnung bekommen, weil Stern all seinen Charakteren wohlwollend gegenüber stand.

"Jeder Autor in Amerika las und bewunderte ihn"

1985 verlieh ihm die American Academy of Arts and Letters die Verdienstmedaille in der Kategorie "Roman", die nur alle sechs Jahre vergeben wird. Preisträger waren unter anderen Ernest Hemmingway und Vladimir Nabokov. "Jeder Autor in Amerika las und bewunderte ihn" sagte Roth.

Seiner geringen Popularität war sich Stern bewusst. Über sich selbst sagte er oft: “I was a has-been before I’d been a been.”

Zur Startseite
 
Schreiben Sie den ersten Kommentar!

    Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

    • Quelle ZEIT ONLINE, nf
    • Schlagworte Literatur | Philip Roth | Schriftsteller | Stern | Saul Bellow | Alter
    Service