Wiegenlieder (25)"Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein"

Lange dachte man, Mozart hätte dieses Wiegenlied geschrieben – ein Irrtum. Laden Sie sich kostenlos Noten und Musik zur 25. Folge unserer Serie herunter und singen Sie mit Ihrem Kind. von 

© Frank Walka

Musik: lange W. A. Mozart zugeschrieben (KV 350), dann Bernhard Flies zugeschrieben,
nach neueren Forschungen von Friedrich Anton Fleischmann (1766-1798)
Text: Friedrich Wilhem Gotter (1746-1797), aus dem Schauspiel Esther , 1796

1. Strophe
Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein,
es ruhn Schäfchen und Vögelein.
Garten und Wiese verstummt,
auch nicht ein Bienchen mehr summt.
Luna mit silbernem Schein
gucket zum Fenster herein.
Schlafe beim silbernen Schein.
Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein.

2. Strophe
Auch in dem Schlosse schon liegt
alles in Schlummer gewiegt,
reget kein Mäuschen sich mehr,
Keller und Küche sind leer.
Nur in der Zofe Gemach
tönet ein schmelzendes »Ach«.
Was für ein »Ach« mag dies sein?
Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein.

3. Strophe
Wer ist beglückter als du?
Nichts als Vergnügen und Ruh!
Spielwerk und Zucker vollauf
und auch Karossen im Lauf.
Alles besorgt und bereit,
dass nur mein Prinzchen nicht schreit.
Was wird das künftig erst sein?
Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein.
 

Anzeige

Hier finden Sie die Downloads zum Singen zuhaus:
Das Lied mit Gesang als MP3 (öffnen Sie den Link, und klicken Sie dann auf den Abwärtspfeil, um die Datei als Quellmaterial zu speichern).
Das Lied als Instrumental zum Mitsingen.
Die Noten zu Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein waren eine Woche lang, bis zum 22. Mai, hier abrufbar.

Alle Folgen der Serie sowie weiteres Material zum Thema Musikerziehung sammeln wir auf dieser Seite .

"Wiegenlieder" ist ein Gemeinschaftsprojekt von SWR2 , dem Carus-Verlag und ZEIT ONLINE.

Zur Startseite
 
Leserkommentare
    • k2
    • 15. Mai 2010 22:25 Uhr

    ""Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein" F-Dur [KV 350] (Flies, Bernhard / Mozart zugeschrieben)" wurde in der rotfarbigen DDR-Ausgabe der Edition Peters im Zusatz-Band
    herausgegeben; ich habe in der DDR damals die beiden Ausgaben der Mozart-Sonaten gekauft und in West-Berlin auf dem Klavier Reinhard Tristan Eugen Heydrichs ein Klavierkonzert gegeben. Mozarts A-Dur Sonate werde ich wohl auch auszugsweise direkt vom Blatt gelesen vorgetragen haben im "Encore" und den 1. Sonaten-Satz, welchen Mozart auf der Paris-"retour" komponierte. Die Pariser Variationen und die A-Dur Sonate sind relevant für KV 350 ?

  1. ...das würde ich mir bei der Wiedergabe wünschen...
    die Aufnahmen klingen sehr gestelzt für mich...
    Die Schönheit dieser Lieder leidet darunter
    ---
    Unbenommen:
    es ist eine grossartige Idee, Schlaflieder,... zum Mitsingen anzubieten

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

  • Serie Wiegenlieder
  • Quelle ZEIT ONLINE
  • Schlagworte Schlaf | Musik | Download | Gesang | MP3 | Forschung
  • Album "Text und Musik": Mutter zuhören!

    Mutter zuhören!

    "Wer hat schon Lust zu denken, wie sie denken, die uns hassen?" Auch das zwölfte Album der Berliner Band Mutter stellt die richtigen Fragen zum Menschsein.

    • Der Rapper Marteria. Er legt Wert darauf, so etwas Altmodisches wie eine politische Meinung zu haben.

      "Ich will Feuer sehen, keine Handys"

      Der aus Rostock stammende Rapper Marteria analysiert für uns das Zeitgeschehen. Mit ihm kann man sogar über Neonazis, Spießer, Drogen und Videospiele reden.

      • "Deutsch so wie Du": Kamyar und Dzeko (von links) sind 15 Jahre alt und kommen aus Fulda.

        "Nee, Du bist kein Deutscher"

        Zwei 15-Jährige widerlegen Sarrazins Thesen: Kamyar und Dzeko geben Kindern mit Migrationshintergrund eine Stimme. Ihr Rap-Video feiert Premiere auf ZEIT ONLINE.

        • Anna Prohaska, 1983 in Neu-Ulm geboren, ist die Tochter eines österreichischen Opernsängers und einer irischen Sängerin.

          Zwischen den Fronten

          Die begnadete klassische Sängerin Anna Prohaska hat ein Faible für schräge Konzeptalben und doppelgesichtige Gestalten. Auf ihrem neuen Album besingt sie den Krieg.

          Service