Fotostrecke 50 Jahre Beatles

Die Ballade von John, Paul, George und Ringo

© Hulton Archive/Getty Images

Es war nur ein Jahrzehnt, doch es sollte den Pop für immer verändern: Mit den Beatles ging das Konzept der Boyband um die Welt. John, Paul, George und Ringo zeigten Europa nicht nur, was Rock'n'Roll bedeutet. Ihre klangtechnischen und harmonischen Ideen setzten auch neue Maßstäbe im Songwriting. Die Verquickung von Mainstream und Avantgarde erschloss den Vieren ein Millionenpublikum.

In Liverpool begann die Geschichte. Hier taten sich Ende der Fünfziger die Halbstarken John Winston Lennon, James Paul McCartney und George Harrison zusammen. Noch stand der Name nicht, sie nannten sich erst The Quarrymen, dann Johnny and the Moondogs und schließlich, 1960, The Silver Beatles. Das Silber war bald überflüssig, und so erspielten die The Beatles von Liverpool aus ein Imperium. Der Cavern Club, in dem sie ihre ersten, wichtigen Auftritte absolvierten, war schon wenige Jahre nach der Bandgründung ein Wallfahrtsort.