Volkslieder (3)"Das Wandern ist des Müllers Lust"

Zu dem bekannten Text von Wilhelm Müller komponierte Franz Schubert ein romantisches Kunstlied. Laden Sie sich die dritte Folge unserer Serie herunter. von 

© Christoph Mett

Melodie: Franz Schubert (1797-1828)
Text: Wilhelm Müller (1794-1827), 1818

Download: Lied mit Gesang

Das Lied mit Gesang als MP3 als MP3, bis zum 8. Oktober, hier abrufbar. Öffnen Sie den Link, und klicken Sie dann auf den Abwärtspfeil, um die Datei als Quellmaterial zu speichern.

Zu diesem Kunstlied gibt es leider keine Mitsingfassung und keine Noten. Im Rahmen des Liederprojekts werden auch Stücke vorgestellt, die möglicherweise nicht zum Singen mit Kindern geeignet sind. Sie vervollständigen den Überblick über das jeweilige Genre – ob Wiegenlied oder Volkslied –, wurden aber nicht in die Bücher aufgenommen.

1. Strophe
Das Wandern ist des Müllers Lust,
das Wandern!
Das muss ein schlechter Müller sein,
dem niemals fiel das Wandern ein,
das Wandern, das Wandern
das Wandern, das Wandern.

2. Strophe
Vom Wasser haben wir’s gelernt,
vom Wasser!
Das hat nicht Rast bei Tag und Nacht,
ist stets auf Wanderschaft bedacht,
das Wasser, das Wasser,
das Wasser, das Wasser.

3. Strophe
Das sehn wir auch den Rädern ab,
den Rädern!
Die gar nicht gerne stille stehn,
die sich mein Tag nicht müde drehn,
die Räder, die Räder,
die Räder, die Räder.

4. Strophe
Die Steine selbst, so schwer sie sind,
die Steine!
Sie tanzen mit den muntern Reihn
und wollen gar noch schneller sein,
die Steine, die Steine,
die Steine, die Steine.

5. Strophe
O Wandern, Wandern, meine Lust,
o Wandern!
Herr Meister und Frau Meisterin,
lasst mich in Frieden weiterziehn
und wandern und wandern
und wandern und wandern.

Alle Folgen der Serie sowie weiteres Material zum Thema Musikerziehung sammeln wir auf dieser Seite .

" Volkslieder " ist ein Gemeinschaftsprojekt von SWR2 , dem Carus-Verlag und ZEIT ONLINE .

Zur Startseite
 
Schreiben Sie den ersten Kommentar!

    Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

    • Der Autor Diedrich Diederichsen

      Geist ohne Lächeln

      Deutschlands oberster Poptheoretiker hat einfach keine Lust auf ein Frühstücksei. Unser Kolumnist versteht sich mit ihm auf animierende Art irgendwie so gar nicht.

      • Der Zahn ist draußen: Kateryna Kasper in Peter Eötvös' "Der goldene Drache" in Frankfurt

        "Aua, aua – Schme-e-erzen!"

        Teuer, träge, selbstverliebt: Der Oper wirft man einiges vor. Trotzdem entstehen derzeit so viele neue Stücke wie noch nie. Warum halten sich so wenige im Repertoire?

        • Paul Kalkbrenner in China: Junge aus Ostberlin

          Junge aus Ostberlin

          Sogar in China tanzen sie jetzt nach seinen Beats: Wie kam es eigentlich, dass Paul Kalkbrenner einer der gefragtesten Techno-Musiker der Welt wurde?

          • Der britische Musiker Robert Plant auf Tour im Juli 2014

            Liebe zum Schlamm

            Alle kommen wegen Robert Plant. Nur unser Reporter ist wegen der Vorband hier, den North Mississippi All Stars. In Berlin erlebte er ein bluesgefärbtes Generationenfest.