Volkslieder (34)"Wenn ich ein Vöglein wär"

Johann Gottfried Herder schrieb den Text zu diesem bekannten Volkslied. Die 34. Folge unserer Serie steht als Notenblatt und Audiodatei zum freien Download bereit.

© Christoph Mett

Melodie: Johann Friedrich Reichardt (1752-1814), Liederspiel, Lieb' und Treue, um 1784; Text: bei Johann Gottfried Herder, Volkslieder, Leipzig 1778/79

Download: Lied mit Gesang

Das Lied als MP3 ist bis zum 20. Mai hier abrufbar. Öffnen Sie den Link, und klicken Sie dann auf den Abwärtspfeil, um die Datei als Quellmaterial zu speichern.

Download: Instrumental

Das Lied als Instrumental zum Mitsingen ist unbegrenzt abrufbar.

Download: Noten

Die Noten zu Wenn ich ein Vöglein wär sind unbegrenzt hier abrufbar.

1. Strophe
Wenn ich ein Vöglein wär
und auch zwei Flüglein hätt,
flög ich zu dir,
weil’s aber nicht kann sein,
bleib ich allhier.

2. Strophe
Bin ich gleich weit von dir,
bin ich doch im Schlaf bei dir
und red mit dir.
Wenn ich erwachen tu,
bin ich allein.

3. Strophe
Es vergeht kein Stund in der Nacht,
da nicht mein Herz erwacht
und an dich denkt,
dass du mir tausendmal
dein Herz geschenkt.

Alle Folgen der Serie sowie weiteres Material zum Thema Musikerziehung sammeln wir auf dieser Seite.

"Volkslieder" ist ein Gemeinschaftsprojekt von SWR2, dem Carus-Verlag und ZEIT ONLINE.

Zur Startseite
 
Leserkommentare
  1. Leider funktionieren die Links zu den Audio-Dateien nicht. Bitte korrigieren!

    Reaktionen auf diesen Kommentar anzeigen
    Freier Autor

    Liebe Besucher,

    die Links zu den mp3s sollten nun wieder funktionieren.

  2. Freier Autor
    2. Links

    Liebe Besucher,

    die Links zu den mp3s sollten nun wieder funktionieren.

    Antwort auf "Link-Problem"

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

  • Der Autor Diedrich Diederichsen

    Geist ohne Lächeln

    Deutschlands oberster Poptheoretiker hat einfach keine Lust auf ein Frühstücksei. Unser Kolumnist versteht sich mit ihm auf animierende Art irgendwie so gar nicht.

    • Der Zahn ist draußen: Kateryna Kasper in Peter Eötvös' "Der goldene Drache" in Frankfurt

      "Aua, aua – Schme-e-erzen!"

      Teuer, träge, selbstverliebt: Der Oper wirft man einiges vor. Trotzdem entstehen derzeit so viele neue Stücke wie noch nie. Warum halten sich so wenige im Repertoire?

      • Paul Kalkbrenner in China: Junge aus Ostberlin

        Junge aus Ostberlin

        Sogar in China tanzen sie jetzt nach seinen Beats: Wie kam es eigentlich, dass Paul Kalkbrenner einer der gefragtesten Techno-Musiker der Welt wurde?

        • Der britische Musiker Robert Plant auf Tour im Juli 2014

          Liebe zum Schlamm

          Alle kommen wegen Robert Plant. Nur unser Reporter ist wegen der Vorband hier, den North Mississippi All Stars. In Berlin erlebte er ein bluesgefärbtes Generationenfest.