Kinderlieder (29)"Ein Vogel wollte Hochzeit machen"

Die Lerche führt die Braut zur Kerche? Wer reimt, gewinnt! Erinnern Sie sich an alle Strophen dieses beliebten Kinderlieds? Folge 29 unserer Serie zum freien Download

© Markus Lefrançois

Melodie: Volksweise, seit 1800 überliefert, beruht aber auf älteren Versionen; Text: volkstümlich, bereits um 1460 in einer Handschrift überliefert

Download: Lied mit Gesang

Das Lied als MP3 ist bis zum 10. Mai hier abrufbar. Öffnen Sie den Link, und klicken Sie dann auf den Abwärtspfeil, um die Datei als Quellmaterial zu speichern.

Download: Instrumental

Das Lied als Instrumental zum Mitsingen ist unbegrenzt abrufbar.

Download: Noten

Die Noten zu Ein Vogel wollte Hochzeit machen sind unbegrenzt hier abrufbar.

1. Strophe
Ein Vogel wollte Hochzeit machen in dem grünen Walde.
Fiderallala, fiderallala, fiderallalalala.

Anzeige

2. Strophe
Die Drossel war der Bräutigam, die Amsel war die Braute.

3. Strophe
Der Seidenschwanz, der Seidenschwanz, der bracht' der Braut den Hochzeitskranz.

4. Strophe
Die Lerche, die Lerche, die führt' die Braut zur Kerche.

5. Strophe
Brautmutter war die Eule, nahm Abschied mit Geheule.

6. Strophe
Der Auerhahn, der Auerhahn, der war der stolze Herr Kaplan.

7. Strophe
Die Meise, die Meise, die sang das Kyrieleise.

8. Strophe
Der Wiedehopf, der Wiedehopf, der bracht der Braut nen Blumentopf.

9. Strophe
Die Puten, die Puten, die machten breite Schnuten.

10. Strophe
Die Gänse und die Anten, die warn die Musikanten.

11. Strophe
Der Pfau mit seinem bunten Schwanz macht' mit der Braut den ersten Tanz.

12. Strophe
Der lange Specht, der lange Specht, der macht' der Braut das Bett zurecht.

13. Strophe
Der Uhu, der Uhu, der macht' die Fensterläden zu.

14. Strophe
Die Vogelhochzeit ist nun aus und alle gehn vergnügt nach Haus.

15. Strophe
Der Hahn, der krähet: "Gute Nacht", nun wird die Kammer zugemacht.

Da es noch viele weitere Vögel gibt, kann die Hochzeitsgesellschaft auch ganz anders aussehen. Wer erfindet neue Strophen für Spatzen, Finken, Meisen, Dompfaffen und weitere Vögel?

Das Kinderlieder-Projekt

Auch im dritten Jahr setzt ZEIT ONLINE seine Zusammenarbeit mit dem Liederprojekt des Carus-Verlag fort. Nach den Wiegenliedern und den Volksliedern folgen nun die Kinderlieder. Es singen zahlreiche Kinderchöre und namhafte Solisten. Unter twitter.com/liederprojekt finden Sie aktuelle Informationen zum Lied der Woche, auf facebook.com/liederprojekt können Sie Neuigkeiten zum Projekt verfolgen. Der SWR2 begleitet das Liederprojekt mit wöchentlichen Radiosendungen.

Kinderlieder auf ZEIT ONLINE

Jeden Dienstagnachmittag finden Sie nun ein neues Kinderlied auf ZEIT ONLINE. Sie können es kostenlos herunterladen in zwei Versionen, mit Gesang und als Instrumentalstück zum Üben. Dazu bieten wir Ihnen die Noten zum freien Download an.

Die Benefiz-Aktion

Begleitend zur Kinderlieder-Serie erscheint ein Sammelband mit Noten und CD. Ein Teil des Erlöses des Liederprojekts wird an Projekte gespendet, die das Singen und Musizieren mit Kindern fördern. Die Aktion ist ein Gemeinschaftsprojekt von SWR2, dem Carus-Verlag, Reclam-Verlag und ZEIT ONLINE.

Zur Startseite
 
Leserkommentare
    • HössW
    • 24. April 2012 19:29 Uhr

    Sie haben leider mit beiden mp3-Dateien nur die Mitsingfassung eingestellt

    Reaktionen auf diesen Kommentar anzeigen

    bei einem anderen Lied. korrigiert wurde da aber nichts.

  1. 2a. Der Sperber, der Sperber, der ist der Hochzeitswerber
    2b. Der Kukuck schreit, der Kukuck schreit, der bringt de Braut das Hochszeitskleid
    2c. Der Finke, der Finke, der bringt der Braut die Strümpfe
    2d. Der Uhu, der Uhu, der bringt der Braut den Hochzeitsschuh
    2e. Die Taube, die Taube, die bringt der Braut die Haube
    2f. Die Elster schaut - die Elster schaut, die hat den ganzen Schmuck geklaut

    6a. Der Dompfaff seht den euch nur an, der ist der würdige Kaplan
    6b. Der Sperling, der Sperling, der bringt der Braut den Hochzeitsring

    7a. Der bunte Specht, der bunte Specht, der macht das Hochzeitsmahl zurecht

    11a. Der Seidenschwanz, der sang das Lied vom Jungfernkranz
    11b. Der Kiebitz, der Kiebitz, der macht dabei den schönsten Witz
    11c. Das Finkelein, das Finkelein, das führt die Braut ins Kämmerlein

    13a. Die Schwalbe kommt zum Schluß herbei und macht darob ein groß Geschrei

  2. bei einem anderen Lied. korrigiert wurde da aber nichts.

    Antwort auf "Falsche mp3-Datei"
  3. Der Spatz, der kocht das Hochzeitsmal, verzehrt die besten Bissen all.

  4. Redaktion

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir entschuldigen uns dafür, dass Sie auf eine funktionierende Version der MP3 solange haben warten müssen. Der Fehler ist inzwischen behoben, die Datei steht nun noch bis zum 10. Mai für Sie zum Download bereit. Öffnen Sie dazu den Link, und klicken Sie dann auf den Abwärtspfeil, um die Datei als Quellmaterial zu speichern.

    Mit freundlichen Grüßen, Ihre
    ZEIT-Redaktion

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

  • Serie Kinderlieder
  • Quelle ZEIT ONLINE
  • Schlagworte Hochzeit | Tanzen | Vogel | Wald
  • Der Autor Diedrich Diederichsen

    Geist ohne Lächeln

    Deutschlands oberster Poptheoretiker hat einfach keine Lust auf ein Frühstücksei. Unser Kolumnist versteht sich mit ihm auf animierende Art irgendwie so gar nicht.

    • Der Zahn ist draußen: Kateryna Kasper in Peter Eötvös' "Der goldene Drache" in Frankfurt

      "Aua, aua – Schme-e-erzen!"

      Teuer, träge, selbstverliebt: Der Oper wirft man einiges vor. Trotzdem entstehen derzeit so viele neue Stücke wie noch nie. Warum halten sich so wenige im Repertoire?

      • Paul Kalkbrenner in China: Junge aus Ostberlin

        Junge aus Ostberlin

        Sogar in China tanzen sie jetzt nach seinen Beats: Wie kam es eigentlich, dass Paul Kalkbrenner einer der gefragtesten Techno-Musiker der Welt wurde?

        • Der britische Musiker Robert Plant auf Tour im Juli 2014

          Liebe zum Schlamm

          Alle kommen wegen Robert Plant. Nur unser Reporter ist wegen der Vorband hier, den North Mississippi All Stars. In Berlin erlebte er ein bluesgefärbtes Generationenfest.

          Service