Kinderlieder (30)"Laurentia"

Montag, Dienstag, Mittwoch – irgendwann ist auch Schluss mit diesem unendlichen Kinderlied! Die neue Folge unsere Serie mit Noten und kostenlosem Download.

© Markus Lefrançois

Melodie und Text: volkstümlich, seit etwa 1800 überliefert

Download: Lied mit Gesang

Das Lied als MP3 ist bis zum 8. Mai hier abrufbar. Öffnen Sie den Link, und klicken Sie dann auf den Abwärtspfeil, um die Datei als Quellmaterial zu speichern.

Download: Instrumental

Das Lied als Instrumental zum Mitsingen ist unbegrenzt abrufbar.

Download: Noten

Die Noten zu Laurentia sind unbegrenzt hier abrufbar.

1. Strophe
Laurentia, liebe Laurentia mein,
wann wollen wir wieder beisammen sein?
Am Montag!
Ach, wenn es doch schon wieder Montag wär
und ich bei meiner Laurentia wär, Laurentia wär!

Anzeige

2. Strophe
Laurentia, liebe Laurentia mein,
wann wollen wir wieder beisammen sein?
Am Dienstag!
Ach, wenn es doch schon wieder Montag, Dienstag wär
und ich bei meiner Laurentia wär, Laurentia wär.

* In den folgenden Strophen kommt jeweils ein Wochentag dazu, z. B. 3. Strophe: "Montag, Dienstag, Mittwoch wär" usw. bis "Sonntag"

Spielvorschlag: Im Kreis aufstellen und bei "Laurentia" sowie bei jedem Wochentag schnell in die Hocke gehen und wieder aufstehen. Wenn man am "Sonntag" noch nicht genug hat, kann man mit den Monatsnamen weitermachen und auch bei jeder Wiederholung das Lied etwas schneller singen!

Zur Startseite
 
Leserkommentare
  1. die Kniebeuge am besten in hüfthohem Wasser machen :-)

  2. Die heruntergeladene Datei ist immer zu klein (12KB). Unter Win7 mit FF und Chrome getestet. Über eine Korrektur würde ich mich sehr freuen :) ! Danke.

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

  • Serie Kinderlieder
  • Quelle ZEIT ONLINE
  • David Garrett meint es jetzt ernst.

    Habt mich bitte lieb!

    David Garrett will endlich als seriöser Musiker verstanden werden. Die Violinsonaten von Johannes Brahms sollen ihm dabei helfen. Doch warum fehlt ihm jeder Zauber?

    • Der 27-jährige Rapper Kendrick Lamar

      R-E-S-P-E-C-T!

      Seit den Protesten in Ferguson rührt sich etwas im Inneren der Popkultur. Jetzt belebt der Rapper Kendrick Lamar mit einem beeindruckenden Album den Protestsong neu.

      • Maximilian Lenz, besser bekannt als DJ Westbam

        Disco Deutschland

        DJ Westbam ist der Intellektuelle unter den Techno-Künstlern. Ein Underground-Phänomen hat er zur Massenkultur gemacht. Und jetzt auch noch neues Buch veröffentlicht.

        • Der Rapper Machine Gun Kelly auf der Bühne im Oktober 2014

          Hip-Hop führt keinen heiligen Krieg

          Nur weil auch die Popkultur Bilder von Gewalt und Überlegenheit produziert, ist sie nicht gleich gefährlich. Wer vom Pop-Dschihad redet, verwechselt Spiel mit Realität.

          Service