Kinderlieder (42) : "Trarira, der Sommer, der ist da"

Mag sich das Wetter auch bessern: Ist er gekommen, um zu bleiben? Eine neue Folge unserer Kinderlieder-Serie zum kostenlosen Download
© Markus Lefrançois

Melodie: Volksweise, neu vertont von Carl Maria von Weber (1786-1826), 1822, von Ludwig Erk vereinfacht; Text: aus der Pfalz

1. Strophe
Trarira, der Sommer, der ist da!
Wir wollen in den Garten
und woll'n des Sommers warten.
Ja, ja, ja, der Sommer, der ist da!

2. Strophe
Trarira, der Sommer, der ist da!
Wir wollen in die Hecken
und woll'n den Sommer wecken.
Ja, ja, ja, der Sommer, der ist da!

3. Strophe
Trarira, der Sommer, der ist da!
Der Sommer hat gewonnen,
der Winter ist zerronnen.
Ja, ja, ja, der Sommer, der ist da!

Anzeige

Kultur-Newsletter

Was die Musik-, Kunst- und Literaturszene bewegt. Jede Woche kostenlos per E-Mail.

Hier anmelden

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.