Clärchens Ballhaus

Wo der Disco Fox wohnt

Das Berliner Nachtleben verändert sich ständig, aber in Clärchens Ballhaus bleibt alles wie früher. Seit 100 Jahren wird hier geschwoft, Standardtanz gelernt, gespeist und getrunken. Der Saal in der Auguststraße hat viel Geschichte erlebt, sie hängt noch heute zwischen den Lamettastreifen und dem Fischgrätparkett. Die einen erinnern sich hier an den Tanztee ihrer Jugend, manch anderer beschwört eine Kohlsuppenwärme, die längst vor seiner Geburt verdampft ist. Die Fotografin Amélie Losier hat kürzlich einen Augustabend im Ballhaus festgehalten.