Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Der Berghain-Reiniger

© Atlantic / Warner

Gold Panda ordnet die Bausteine seiner elektronischen Musik, Bob Dylan entstaubt die Lieder anderer Menschen und Adia Victoria räumt mit Südstaatenklischees auf.

© gettyimages/Michael Kovac

Bob Dylan: Der Prophet des Pop

Bob Dylan, der große Intellektuelle der populären Musik, wird 75. Mit "Fallen Angels" legt er ein neues Album vor – mit Frank-Sinatra-Songs.

© Francesca Pfeffer/Intakt Records

Irène Schweizer: Das Üben einfach mal lassen

Die Pianistin Irène Schweizer hat den Jazz in der Schweiz heimisch gemacht und jungen Musikern den Weg ins Freie gezeigt. Jetzt spielt sie beim Festival in Schaffhausen.

© Universal Music

James Blake: Aquarellist der Herzen

James Blake hat über Nacht sein neues Album veröffentlicht. Er bleibt digital-emotional, aber nicht mehr einsam. Er spielt jetzt mit denen, die Popmusik fortschreiben.

© PR
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Die 23-Jährigen von heute

Der junge Chance The Rapper führt fort, was der alte Kanye West begann. Außerdem diese Woche im Tonträger: Pantha Du Prince, Car Seat Headrest und Marissa Nadler

© Matthew Welch

Rufus Wainwright: "Schwul oder bi? Nicht zu sagen"

Was wir von Shakespeare heute über Liebe und Sex lernen können, erfuhr Rufus Wainwright, als er die Sonette vertonte. Ein Gespräch über sein Album "Take all my Loves"

© Thomas Lohnes/Getty Images

Udo Lindenberg: Ein Mann ohne Plan B

Udo Lindenbergs neues Album heißt "Stärker als die Zeit", und dieses Motto charakterisiert seine ganze Karriere. Zum 70. eine kleine Reise durch die Songs seines Lebens

© Screenshot YouTube/HBO

Beyoncé: Die Limonade danach

Großer Zorn, größere Güte: Das neue Album von Beyoncé ist ein audiovisuelles Kunstwerk über die Kraft der Versöhnung. Noch nicht alle scheinen dafür bereit zu sein.