Der weiße Bistro-Tisch, der Vogelkäfig, die wackelige Gartenbank: Möbel, die einst Teil einer Einrichtung und damit einer Identität waren, landen irgendwann vor der Haustür, ausrangiert für den Sperrmüll. Die in Hamburg lebende Fotografin Britta Isenrath hat sich solchen Sperrmüllhaufen in Bremen wie sorgsam zusammengestellten Installationen genähert. Sie schenkt ihnen mit ihren Bildern ein zweites Leben.