"Spiegel"-Kantine

Mittagessen in einer Stilikone

"SPIEGEL-Kantine, Snackbar", 1969

"SPIEGEL-Kantine, Snackbar", 1969   |  © Michael Bernhardi/Spiegel Verlag/Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

1969 bezog der Der Spiegel ein neues Verlagshaus. Die Innenräume hatte der dänische Designer Verner Panton entworfen: Arbeitslandschaften in satten Farben und geometrischen Formen, ein kunterbuntes Schwimmbad und eine Kantine in orange, violett und rot. Wegen ihre Sechziger-Jahre-Anmutung waren Pantons Entwürfe jedoch bald unbeliebt und wurden Stück für Stück verkauft. Nur die Kantine blieb. Heute steht sie im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe. Das Buch Die Spiegel-Kantine (Hatje Cantz Verlag) dokumentiert die Geschichte dieser begehbaren Stilikone.