Freunde von Freunden : Blick aus der goldenen Badewanne

Der Maler und Tätowierer Rudy de Amicis lebt in einem klassizistischen Palazzo in Mailand. "Freunde von Freunden" hat ihn in seiner Wohnung besucht – wir zeigen Bilder.

Chinesische Lampions streben wie kleine Drachen der schweren Kassettendecke zu, das Bad dämmert in Gold gefliest, das Schlafzimmer hüllt sich in gemusterte Seidentapete: Die Mailänder Wohnung des italienischen Künstlers und Tätowierers Rudy de Amicis ist ein Schaukasten der Objekte, Stile und Epochen. Mehr über Rudy de Amicis erfahren Sie bei Freunde von Freunden.

Kommentare

8 Kommentare Seite 1 von 2 Kommentieren

Wenn ich mir die Ehrlichkeit erlauben darf, in diesen Wohnungen passt gar nichts zusammen.
Es sieht auf wie auf dem Flohmarkt.

Weder harmonisieren Farben, noch Objekte.
Zudem bin ich entschiedener Gegner des Firlefanzes und der sinnfreien Staubfänger.

Dinge in der Wohnung sollten in erster Linie funktionell sein, einen Sinn haben und im Zusammenspiel das größere Ganze ergeben.

[...]

Gekürzt. Bitte formulieren Sie Ihre Kritik sachlich und respektvoll. Danke, die Redaktion/ls