North Carolina

Ein Weihnachtsbaum für die Obamas

Der Holzfäller Inocencio Hernandez gönnt sich eine Pause.

Der Holzfäller Inocencio Hernandez gönnt sich eine Pause.  |  © Chris Keane/Reuters

Dichte Nadelwälder so weit das Auge reicht. North Carolina ist der Tannenbaumstaat der US-amerikanischen Ostküste. 65.000 Weihnachtsbäume werden hier jährlich gepflanzt, gezüchtet und gefällt. Etwa zehn Jahre dauert es, bis eine Fraser-Tanne ausgewachsen ist und ihre große Reise antritt. Jede einzelne wird dann mit roten Schleifen weihnachtlich verpackt und verschickt. Dieses Jahr ist ein Paket auch an Familie Obama in Washington D.C. adressiert.