Stadtentwicklung : Suburbia ist überall

Wie Architektur und Stadtentwicklung nach amerikanischem Muster auf der ganzen Welt einziehen, zeigt der Fotograf Robert Harding Pittman im Bildband "Anonymization".

Ungeachtet lokaler Alltagskultur und landschaftlicher Gegebenheiten entstehen in den vergangenen Jahrzehnten in unterschiedlichsten Ländern die gleichen architektonischen Ungeheuer: sechsspurige Autobahnen, gesichtslose Vorstadtsiedlungen, betongraue Wohntürme. Der Fotograf Robert Harding Pittman hat die schleichende Anonymisierung unserer Umwelt in einer Fotoserie dokumentiert, für die er von L.A. unter anderem nach Spanien, Deutschland, Dubai und Südkorea reiste. Wir zeigen Bilder aus dem Band Anonymization (Kehrer Verlag).

Kommentare

9 Kommentare Seite 1 von 3 Kommentieren